Neuigkeiten

Neuer iPunkt Mitarbeiter

Liebe Gemeinde! 
Mein Name ist Andreas Stögmüller, ich bin 26 Jahre alt und bin seit Anfang September im i-Punkt mit 15 Stunden/Woche angestellt. 
Obwohl ich die letzten 6 Jahre in Graz verbracht habe, komme ich eigentlich hier aus der Gegend. Ich bin in Neuhofen an der Krems aufgewachsen und war von klein auf, gemeinsam mit meiner Familie, Teil der Freien Christengemeinde Pucking.  Nach absolvierter Matura und dem Zivildienst ging es für mich nach Graz, um Maschinenbau zu studieren. Dort durfte ich feststellen, dass aus mir kein leidenschaftlicher Techniker mehr werden wird. 
Mein Herz brannte schon während dem Studium für die Jugend und Jung-Erwachsenen-Arbeit der lokalen FCG (Freie Christengemeinde) in Graz und so entschied ich mich nach Abschluss des technischen Bachelors, Theologie an der AThG (Akademie der FCGÖ) zu studieren. In dieser Zeit bot mir meine Gemeinde einen Teilzeitstelle als Pastoralassistent an und so durfte ich nun die letzten 3 Jahre in meiner alten Gemeinde dienen. In dieser Zeit wuchs meine Leidenschaft, Menschen zu begegnen und zu helfen, immer weiter und so entschied ich Anfang des Jahres mich auch beruflich noch spezifischer in diese Richtung weiter zu entwickeln. Dies führte mich unter anderem wieder zurück in meine alte Heimat in Oberösterreich, wo ich nun in Linz auf der FH ab Oktober berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren werde.
 Ich bin extrem dankbar für die Stelle im iPunkt, da ich denke, dass sie sehr gut zur mir und meinem Studium passt. Mein Herz schlägt für Kinder und junge Menschen und als freikirchlicher Religionslehrer konnte ich auch neben der Gemeindearbeit schon erste pädagogische Erfahrungen sammeln. Ich freue mich schon sehr darauf, mit den Kids zu arbeiten und hoffe auch mit den Jugendlichen und Eltern aus dem Viertel gute Kontakte zu knüpfen und praktisch Nächstenliebe weitergeben zu können. 
Außerdem freue ich mich auch darauf, euch als Gemeinde bald kennen zu lernen!
 Andreas

Hilfsdienst für ältere Geschwister

Gerade jetzt kannst du als Einzelperson oder auch als gesamte  Familie  aktiv in die Gemeinde einbringen. Wir möchten ein Patenservice für unsere älteren Geschwister in der Gemeinde, welche keinen Zugang zu neuen Medien haben, anbieten.

Wofür all das?
Gerade unsere älteren Geschwister sind jetzt  - auch als Schutz - viel alleine und fühlen sich vielleicht einsam.
Wir wollen sie wissen lassen das sie ein wichtiger Teil unserer Gemeinde sind. Da es vielen leider auch nicht möglich ist an unserem Gottesdiensten online dabei zu sein fällt auch dieser Aspekt weg.

Wie soll das funktionieren?

All jene, die unterstützen wollen und können und NICHT(!) zur Risikogruppe gehören, sollen sich bitte bei Birgit und Jason melden - 
All jene, die Hilfe benötigen, können sich unter 0676/3720735 oder 0650/2167444 melden, dort wird dann ein Unterstützungsdienst je nach Bedarf koordiniert.
 
Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Gottes Segen und Bewahrung
Jason und Birgit

Weihnachtspaketaktion


Liebe Gemeinde,
in Kürze findet wieder unsere Weihnachtspaket-Aktion für Moldawien statt. Infos gibt es ab Oktober. Gesammelt werden die Pakete an den November Sonntagen in der Freikirche Traun. Dazu dürfen ab sofort wieder Schuhkartons, Lebensmittel, Kleidung, Spielsachen, Schreibutensilien gesammelt werden...
Machst du auch mit?
Markus & Eunike

Gottesdienst Livestream

Link zum Segensgebet: https://meet.jit.si/SegensgebetRaum12 (direkt nach dem Gottesdienst verfügbar)

Entwicklungshilfeprojekt in Tansania


Drei Personen unserer Kirche sind in diesem Projekt involviert. Projektleitung: Alice und Martin Tlustos, seit Jänner 2020 ist Christopher Larsson im Aufbau einer Baumschule in Tansania.

Ganzheitliche Nachfolge und nachhaltige Landwirtschaft – weil Gott seine Schöpfung liebt.
Wer näheres wissen möchte, möge sich bitte auf der Homepage von "Hilfe die ankommt" informieren:
http://www.hilfedieankommt.at/de/projekte/entwicklungshilfe/care-of-creation