Geschichte der Freikirche Traun

 
Die Volksmissions - Gemeinden werden vom evangelischen Pfarrer Monsky ab 1910 in Österreich als evangelische Gemeinschaften gegründet. 
Die Volksmissionsgemeinde Traun beginnt in den 60er Jahren mit eigenen Gottesdiensten und wird eine 
Tochtergemeinde der Volksmission Linz.



Seit 1992 nennt sich die Gemeinde Evangelikale Gemeinde auf Grund der Gründung des Bundes Evangelikaler Gemeinden Österreichs in Traun.
Freikirche Traun nennt sich die Gemeinde seit 2013 durch die Anerkennung der Freikirchen als Religionsgemeinschaft.
Aufgrund von Platzmangel und anstehender Renovierungsarbeiten war eine Vergrößerung des Gemeindezentrums notwendig
Im November 2015 war das neue Gemeindezentrum fertig und wurde im Februar 2016, mit dem Festakt, unter Beteiligung der Nachbargemeinden und der Stadt und Landes Politik (L.H. Pühringer) eingeweiht.